Scrapbook

Zur Erklärung:

Der Begriff Scrapbook bzw. Einklebebuch bezeichnet ein in den USA und Kanada entwickeltes Bastelhobby, welches seit Anfang der 2000er Jahre auch in Europa betrieben wird. Fotos werden in so genannte "Scrapbooks" eingeklebt und mit Aufklebern und anderen zu den Fotos passenden Dingen verziert. Im Gegensatz zu herkömmlichen Fotoalben werden in Scrapbooks Geschichten erzählt und die Fotos durch Texte und künstlerische Gestaltung der Seiten besonders präsentiert. Je nach Ereignis werden auch Postkarten, Speisekarten, Eintrittskarten und ähnliches in das Scrapbook geklebt.

Das Wort Scrapbooking kommt vom englischen "Scrap", welches Schnipsel, Stückchen bedeutet. In Scrapbooks werden diese Schnipsel und Papierstücke als Stücke der Lebensgeschichte eingeklebt und gesammelt.

Sinn des Scrapbookings ist es, Fotoalben auf die besten Bilder zu reduzieren und diese mit Beiwerk in Szene zu setzen. Gleichzeitig soll über kleine Texte und Anmerkungen die Geschichte zu den Bildern festgehalten werden. Der Gesamteindruck versucht die Stimmung zum Zeitpunkt der Aufnahme zu vermitteln und so über das reine Foto hinaus zu bewahren. Gleichzeitig gibt Scrapbooking die Möglichkeit, viele künstlerische Techniken und Stilrichtungen in die Alben einfliessen zu lassen.